WordCamp Web App

webappNoch zweimal Schlafen – dann wird auch schon der erste Vortrag beim WordCamp zu hören sein. Wer bei der Vielzahl an spannenden Vorträgen den Überblick behalten möchte, kann sich glücklich schätzen. Rouven Hurling (@rouvenhurling) hat eine hervorragende Web App gebaut, mit der ihr euch über euer Smartphone organisieren könnt. Der komplette Sessionplan wird dargestellt und ihr könnt durch antippen eure Sessions auswählen. Diese werden dann blau markiert und ihr wisst zu welchem Saal ihr rennen müsst. Danke Rouven!

LINK ZUR APP

Auch Steffen Lelewel (@lelisnake) war fleißig und hat alle Seesions in verschiedene Kalenderformate (Google, iCal, XML) verpackt. Danke Steffen!

LINK ZU DEN KALENDERN

6 Gedanken zu „WordCamp Web App

  1. Michael Lenhart

    Super Idee! Das macht es mir sicherlich einfacher, mich am Samstag zurecht zu finden, zumal die Uni Köln recht groß ist.
    Als Anrainer habe ich da schon meine Erfahrung machen müssen. 😉
    Ansonsten bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich mich auf das Wordcamp Cologne wie ein kleiner Junge freue <:-))
    Bis morgen bzw. übermorgen.

    Gruß Michael

  2. Erik Petersen

    Wieso App? Das ist doch eine Web-Anwendung. Köln ist im dropdown nicht zu finden. In Chrome funktioniert nicht mal das dropdown. Was ist das!?!

  3. Phillip Roth Beitragsautor

    Köln ist ziemlich weit unten unter Cologne zu finden. Das Ding wie auch immer du die Application/Anwendung nennen möchtest, ist nicht als fertig anzusehen, aber bei mir funktioniert alles super. Das Dropdown-Menü lädt bei mir auch in Chrome wenn ich ihm 3 Sekunden Zeit gebe die Daten von wordcamp.com auszulesen.

Kommentare sind geschlossen.